Hygiene

Herkömmliche Tastaturen können aufgrund ihrer zahlreichen Hohlräume und Schlitze niemals gründlich desinfiziert werden und bieten Keimen, Viren und Bakterien beste Voraussetzungen zur Vermehrung. Nicht ohne Grund empfiehlt deshalb das Robert-Koch-Institut für den medizinischen Bereich ausdrücklich Tastaturen mit „glatten, flüssigkeitsdichten Oberflächen“. Genau diese Anforderung erfüllt die Hygienetastatur IC Keys. Die Eingabeoberfläche von IC Keys besteht komplett aus geschliffenem Glas. Das bedeutet: keine Poren, keine Rillen, keine Nischen. IC Keys ist wasserdicht, staubdicht, ganzflächig glatt und für alle handelsüblichen Desinfektions- und Reinigungsmittel geeignet. So können wir während der Behandlungs alle relevanten Daten zu Ihrer Behandlung aus unserer Software einsehen.

Im Bereich der Handhygiene arbeiten wir mit dem weltweit ersten Sensorarmatursystem seiner Art, dass mithilfe moderner Technologie Wasser und eine Kombination aus zwei weiteren Flüssigprodukten berührungslos abgeben kann. In unserem Fall Handwaschlotion und Händedesinfektionsmittel.

Alles zum Schutz unserer Patienten und unseres Teams!